Willkommen
Laufplanung 2012
Einladung Jurasteig
SWU 2012
Trail L´Infernal
TOE 2011
Verbier St. Bernard
Jurasteig Nonstop 11
SWU 2011
Tor des Géants 2010
PTL 2009
Zugspitzrunde 2010
Adamello Super Trail
Lavaredo 2010
Lavaredo 2009
Restonica-Trail 2009
Trail Petit Ballon
Zeugenbergrunde 2010
Links
Kontakt
Sitemap

 4 Points

JURASTEIG NONSTOP ULTRATRAIL

JUNUT 2012

13.04.2012 bis 15.04.2012

Der längste Ultratrail Deutschlands!

Der Jurasteig ist ein Qualitäts-Rundwanderweg mit einer Länge von ca. 230 km und kumulierten 5.300 Höhenmetern, der auf Single-Trails, Feld- und Forstwegen durch die landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft des Oberpfälzer Jura führt. Zumindest die ersten Etappen haben stellenweise leicht alpinen Charakter und erfordern, vor allem bei Nacht, absolute Trittsicherheit.
 

Das Höhenprofil des Jurasteigs verspricht ein ständiges Auf und Ab. Start und Ziel befinden sich in Dietfurt an der Altmühl. Die Laufrichtung ist entgegen des Uhrzeigersinns.


Nach dem geglückten Testlauf 2011 in der Kleingruppe lade ich Euch zur Teilnahme an der Neuauflage in 2012 ein.

Wie im Vorjahr, wird von allen TeilnehmerInnnen wieder ein hohes Maß an Autonomie erwartet. Versorgungsstellen wird es nur im Abstand von etwa 25 bis 30 km geben, außerdem wird an ein bis zwei Versorgungspunkten ein Drop-Bag-Service organisiert werden.

Anders als in 2011 muss nicht in der Gruppe gelaufen werden. Damit ist für jeden eine individuelle Laufplanung möglich und  der Lauf wird bei der DUV "statistikfähig". Es empfiehlt sich jedoch, in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl, zumindest in "Kleingruppen" unterwegs zu sein, da die Strecke in weiten Teilen durch nur schwach besiedelte Gebiete führt.

Jeder Teilnehmer muss sich dessen bewusst sein, dass es außerhalb der Versorgungsstellen, auf der Strecke keinerlei Unterstützung geben wird. Eine Teilnahme ist deshalb erfahrenen Ultra-Trailern (mindestens 1 Finish bei 100 Meilen-Trails) vorbehalten.

Wer jetzt noch nicht verschreckt ist, kann sich hier über die Streckendetails (linke Leiste "Etappen) informieren. Impressionen aus 2011 gibt es hier und im Bericht von Thomas Ehmke.

Der Jurasteig Nonstop ist keine öffentliche Laufveranstaltung. Teilnehmen kann nur, wer von mir dazu eingeladen wird. 

Die wesentlichen Daten in der Übersicht:

 Termin:

13.04.2012 bis 15.04.2012

 Start:

13.04.2012, 15:00 h, Dietfurt an der Altmühl

 Zeitlimit:

46 h, Zielschluss 15.04.2012,
13:00 h, Dietfurt an der Altmühl

 
Laufrichtung:

Der Jurasteig wird entgegen dem Uhrzeigersinn gelaufen. Er beginnt damit mit der Etappe 11 (linke Leiste "Etappen") in Dietfurt

 Organisationsbeitrag:

95,00 €

Die tatsächlich anfallenden Kosten werden den Teilnehmern am Starttag nachgewiesen. Sofern sich ein Überschuss ergibt, wird dieser den Teilnehmern anteilig erstattet.

Bei einer Nichtteilnahme, gleich aus welchem Grund, erfolgt keine Rückerstattung des Organisationsbeitrags.

 Leistungen:

Planung und Organisation

Briefing und Pasta vor dem Start

ca. 7 bis 8 Versorgungspunkte (Ort und Art der Versorgungsstellen werden demnächst aktualisiert)

Drop-Bag-Service

Teilnehmer-Shirt mit freundlicher Unterstützung von 

Teilnahme:

Teilnehmen kann nur, wer von mir eingeladen wird und  eine entsprechende Lauferfahrung nachgewiesen hat. Als Mindestqualifikation ist ein Finish eines 100 Meilen Landschaftslaufs, besser eines 100 Meilen Ultra-Trails erforderlich.

Diese Einladung wird von mir per e-mail an die "üblichen Verdächtigen" der Laufszene versandt. Falls jemand keine Einladung erhalten hat und dennoch teilnehmen möchte, bitte eine kurze Nachricht an mich. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

 Pflichtausrüstung:

Jede(r) Teilnehmer(in) ist für eine ausreichende persönliche Ausrüstung selbst verantwortlich. Eine Orientierung an der vorgeschriebenen Ausrüstung der großen Ultra-Trails (UTMB u. a.) ist dringend zu empfehlen.

Zur Resourcenschonung gibt es an den Verpflegungspunkten keine Plastikbecher. Jeder Teilnehmer muß einen eigenen Trinkbecher mitführen!

Die Mitnahme eines Mobiltelefons ist zwingend!

 Anmeldung/Zusage:

Wer diese Einladung annimmt, bestätigt dies bitte durch eine e-mail mit folgenden Mindestangaben:

Name, Vorname
Verein, Jahrgang
Adresse
Telefon Nr. (Mobil)
Qualifikationsnachweis
(Link zur Ergebnisdatenbank der DUV o. ä.)
Konfektionsgröße wg. Teilnehmer-Shirt

Die Anmeldung ist verbindlich. Der Organisationsbeitrag ist innerhalb von 14 Tagen nach meiner Anmeldebestätigung zu bezahlen. Die Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

 Teilnehmerlimit:

35 LäuferInnen

 Meldeschluss:

15.03.2012


Verantwortlichkeiten/
Haftungsfreistellung:
 

Es handelt sich um keine offene Laufveranstaltung. Teilnehmen können nur LäuferInnen, die von mir eingeladen werden. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Jede(r) läuft auf ihre/seine eigene Verantwortung. Es gibt keine Straßensperrungen, Absicherungen oder dergleichen, die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften der StVO liegt in der Verantwortung jedes(r)  Einzelnen. Reflektoren an Kleidung/Rucksack sind empfehlenswert.

Die Strecke ist durchgehend als Wanderweg markiert. Die Markierungen sind ausreichend und gut sichtbar. Wer möchte, kann sich die GPS-Daten hier  (rechte Leiste, Info und Service, Geodaten/GPD) herunterladen.

Die Verantwortung für witterungsangepasste Kleidung und Schuhe, Stirnlampe, Notfallausrüstung, ausreichende Ausrüstung/Verpflegung usw. für unterwegs trägt jeder selbst.

Jede(r) Teilnehmer(in) erkennt durch ihr/sein Erscheinen am Lauftag diese Bedingungen an und erklärt damit gegenüber dem Einladenden eine uneingeschränkte Haftungsfreistellung.

Schlechtes Wetter sollte grundsätzlich kein Hinderungsgrund sein, dennoch kann eine Absage aus Gründen höherer Gewalt notwendig werden.

Bei einer evtl. Aufgabe einzelner auf der Strecke ist jede(r) selbst für seinen  Rücktransport verantwortlich. Ein Rücktransport von den Versorgungspunkten zum Start-/Zielort ist u. U. möglich, kann jedoch nicht garantiert werden.

Vor dem Start ist eine Haftungsfreistellung und Erklärung zur Eigenverantwortlichkeit zu unterschreiben.

Teilnehmer,
Stand 15.12.2011:
 
Lfd. Nr. Name                  Vorname               Wohnort                    Verein
1 Bartolini  Stefano I-Bologna Namaste´ Trail
2 Böhm  Hermann 92729 Weiherhammer  TB Weiden
3 Cao  Jin N-0270 Oslo
 Norges Bank Sports Association
4 Dominé  Marco  39291 Schermen LG Ihleläufer Burg
5 Ehmke  Thomas  Hildesheim Team Raidlight
6 Eller  Thomas  Grafschaft-  Vettelhoven TV Altendorf Ersdorf
 
7 Frenz Michael Berlin

 LG Nord Berlin-Ultrateam

8 Fugiel   Jacek  Röhrmoos Ohne
9 Geistanger  Wolfgang  83313 Siegsdorf SC Eisenärzt
10 Glöckner  Sabrina  67655 Kaiserslautern Rasende Pfälzer Elwedritsche
11 Großmann  Ulrich von  83313 Siegsdorf SC Eisenärzt
12 Hentsch  Torsten  Hermsdorf SV Hermsdorf
13 Herzog  Thomas  94099 Ruhstorf Ohne
14 Hildebrandt  Reimund  14550 Groß Kreutz (Havel) Ohne
15 Hughes  Anna  76530 Baden-Baden Getfit
16 Jansen  Peter  86368 Gershofen Ohne
17 Kaluza  Jürgen  94496 Ortenburg Holzkirchener Marathonis
18 Kanisch  Holger  01979 Lauchhammer LRV Hohenbocka
19 Koch  Uwe  64732 Bad König TSG Bad König
20 Koenig  Jörg  21680 Stade 100 MC
21 Kraft  Anton  76698 Ubstadt-Weiher

 TVE Weiher

22 Kunzfeld  Georg  64390 Erzhausen TTFKAHMUT
23 Marin  Janne  FIN-Helsinki Endurance
24 Mittermeier  Peter  90459 Nürnberg 1. Nürnberger Volkslaufclub
25 Riedel  Roland  46119 Oberhausen Adler-Langlauf Bottrop
26 Roden  Hans-Peter  54427 Kell am See Spiridon Hochwald Ultrateam
27 Rohrmann  Bernd  Hagen Ohne
28 Roucka  Armin  90480 NürnbergTeam Klinikum Nürnberg
29 Schiefele  Max  73563 Mögglingen Team Raidlight
30 Simon  Yvonnik
 F-Tillières RC Nantais
31 Spring  Bernd  86343 Königsbrunn Lenny Racing Team
32 Wolf  Armin  Regensburg Armin Wolf Laufteam
33 Börner  Gerhard  91126 Schwabach Team Raidlight