Trail-Running und Ultra-Marathon

Watzmann Ostwand
Berchtesgadener Weg

Von der Ostwandhütte bei St. Bartholomä durch die Ostwand auf die Watzmann Südspitze, Überschreitung Mittelspitze-Hocheck-Watzmannhaus, Abstieg ins Wimbachgries,
03. Oktober 2013  

 

"Gefragt ist schnelles - meist seilfreies - Klettern und guter Orientierungssinn, dann wird diese Tour zum richtigen Klettererlebnis. Dieser Umstand gepaart mit der einzigartigen Landschaft und dem Zustieg via Boot, ließ diese Wand weit über die Grenzen Europas bekannt werden. Die Watzmann Ostwand ist für Kletterer ein sehr zu empfehlendes Ziel." Mehr lesen 

St. Bartholomä 

Erkundung des Zustiegs am Vorabend - Eiskapelle 

Mein Führer Martin 

Morgendämmerung 

Fester Fels 

Gehgelände 

Kein Gehgelände ;-) 

Rast an der Biwakschachtel 

 "Schlüsselstelle" kur vor dem Ausstieg 

Geschafft: Auf dem Südgipfel des Watzmann 

Ausblick auf dem Weiterweg zum Mittelgipfel 

Blick zurück zum Watzmann Südgipfel 

Vielen Dank für die sichere Begleitung, Martin 

Watzmannhaus